Polizeibekannter Ladendieb rennt bei seiner Flucht gegen eine Glastür und verletzt sich

Dudweiler. Am Donnertagmittag wurde die Polizei Sulzbach zu einem Ladendiebstahl nach Dudweiler gerufen.

Vor Ort trafen sie auf einen alten Bekannten. Es handelte sich um einen 24jährigen gebürtigen Kasachen, der gerade erst aus der Haft entlassen worden war.

Nun hatte der Mann in dem Geschäft eine Flasche Wodka stehlen wollen. Diese hatte er sich vorne in seine Hose gesteckt. Dabei wurde er jedoch beobachtet und von der Kassiererin angesprochen.

Der Mann flüchtete daraufhin. Seine Flucht endete jedoch schnell, als er mit dem Kopf gegen eine frisch geputzte Glastür stieß und anschließend umfiel.

Der Mann zog sich eine Kopfverletzung zu. Weiterhin gingen sowohl die Glasscheibe als auch die Wodkaflasche in seiner Hose zu Bruch.

Der stark durchnässte Mann konnte problemlos von der Polizei festgenommen werden.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,