Unbekannter schlägt Passanten in Neunkirchen nieder

Neunkirchen. Am Dienstag, den 07.10.2014, gegen 17:46 Uhr, ereignete sich in der Lindenallee in Neunkirchen, an der dortigen der Bushaltestelle auf der Seite des Burger-King zunächst ein verbaler Streit zwischen 2 Personen. Plötzlich sei einer der Beiden auf den Anderen losgegangen und habe auf ihn eingeschlagen, bis dieser zu Boden gegangen sei.

Anschließend flüchtete dieser mit der Linie 304 der NVG in Richtung Breitenbach. Der Verletzte habe den Täter nicht gekannt, konnte ihn jedoch wie folgt beschreiben: ca. 1,80 – 1,90 Meter groß, zwischen 30 – 40 Jahre, Dreitagebart und blonde Haare.

Zudem trug er Arbeitsschuhe mit einer Stahlkappe und eine blaue Jacke mit dem Logo einer Baufirma.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,