Vorfahrt in Urweiler missachtet und vom Unfallort geflüchtet

Urweiler. Am Mittwoch, dem 15. Oktober um 15.55 Uhr befährt ein 28 jähriger Mann aus Freisen mit seinem VW Bora die bevorrechtigte Hauptstraße in Urweiler, von Leitersweiler kommend, in Richtung St. Wendel. Seinen Angaben zur Folge bog plötzlich aus der untergeordneten Turnerstraße (von ihm aus links gesehen) ein silberfarbener Kleinwagen, unmittelbar vor seinem Fahrzeug nach links in die Hauptstraße ab, ohne auf seinen PKW zu achten. Um einen Zusammenstoß zu verhindern habe er sein Gefährt nach rechts gelenkt und kam anschließend in einer Hecke eines Wohnanwesens zum Stehen.

Der silberne Kleinwagen, bei welchem es sich eventuell um einen Toyota Yaris handeln könnte, fuhr, ohne sich um das Unfallgeschehn zu kümmern, weiter in Richtung St. Wendel.
Die St. Wendeler Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem silbernen Kleinwagen machen können. Hinweise erbeten unter Tel. 06851/8980.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,