23 jähriger verursacht Unfall zwischen Dörrenbach und Werschweiler

Werschweiler. Beim Befahren der B 420 in Richtung Dörrenbach geriet ein 23-jähriger Mann aus Ottweiler in einer langgezogenen Rechtskurve mit seinem Peugeot, infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn auf die linke Fahrbahnhälfte. Dort kollidierte er seitlich mit dem entgegen kommenden Pkw, welcher durch einen 55-jährigen Mann aus  St. Wendel geführt wurde.

Der Peugeot kommt anschließend links von der Fahrbahn ab und kommt im Straßengraben zur Endstellung. An beiden Fahrzeugen entstand nach ersten Feststellungen wirtsch. Totalschaden.

Der 23-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Der Unfall ereignete sich am Dienstag, dem 4. November um 11.40 Uhr.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,