Audi SQ5 kracht in Gartenmauer bei Wiebelskirchen

Neunkirchen. Am frühen Montagabend, 17. November, gegen 17:30 Uhr ereignete sich in der Bexbacher Straße in Wiebelskirchen ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 52-jähriger Mann verlor, vermutlich infolge eines gesundheitlichen Ereignisses, die Kontrolle über sein 360PS starkes Audi SQ5 Gespann und krachte in eine Mauer.

Durch die Wucht des Aufpralls bohrte sich der Geländewagen regelrecht in die Gartenmauer. Der Transportanhänger kippte zur Seite.

Die heraneilenden Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst konnten beide Fahrzeuginsassen ohne Rettungsgerät aus ihrem Fahrzeugwrack befreien.

Der 52-jährige Fahrer wurde schwer verletzt und unter notärztlicher Begleitung ins Krankenhaus verbracht. Seine Ehefrau und Beifahrerin wurde leicht verletzt. Auch sie wurde zur Untersuchung in eine Klinik eingeliefert.

Die rund 20 Rettungskräfte der Feuerwehr Wiebelskirchen mussten lediglich ausgelaufene Betriebsmittel abbinden und aufnehmen.

Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen musste die Bexbacher Straße für rund eineinhalb Stunden voll gesperrt werden.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,