Auto während Fußballspiel in Remmesweiler beschädigt

Remmesweiler. Während eines Fußballspieles Remmesweiler gegen Leitersweiler wurde ein in Remmesweiler, in der Mainzweilerstraße zum Parken abgestellter PKW der Marke Ford beschädigt. Die Tatzeit war am Samstag, dem 8. November und kann laut Angaben der 20-jährigen Geschädigten für den Zeitraum zwischen 16 und 18 Uhr eingegrenzt werden. Nachdem die aus Leitersweiler stammende Geschädigte um 18 Uhr ihr Fahrzeug aufsuchte, musste sie feststellen, dass im hinteren linken Reifen die Luft fehlte und die rechte Tür sowie die rechte Seitenwand zerkratzt und eingedellt waren.

Bei der genauen Inaugenscheinnahme des Reifens wurde festgestellt, dass dieser ein Einstichloch enthielt. Laut Auskunft der Anzeigerin hatte es während des genannten Spieles mehrfach hitzige Auseinandersetzungen gegeben. Sie vermutet daher, dass ihr PKW aus Verärgerung über die Niederlage von Remmesweiler beschädigt wurde.

Die St. Wendeler Polizei sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Tel. 06851/8980.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,