Bahn-Crash in Dillingen

Dillingen. Zu einem Bahnbetriebsunfall kam es am 13. November, gegen 11:30 Uhr, auf der Zugstrecke zwischen Niedaltdorf und Dillingen, circa 500 Meter vor Einfahrt in den Bahnhof Dillingen.1

Eine aus Niedaltdorf kommende Regionalbahn prallte mit einem Güterwagen, der zur selben Zeit rangiert wurde, zusammen. Ein Rangierarbeiter der Deutschen Bahn AG musste mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus verbracht werden. Reisende wurden nicht verletzt; wurden aber aus der Regionalbahn evakuiert und zum Bahnhof Dillingen verbracht.

An beiden Zugfahrzeugen entstand ein hoher Sachschaden. Die Bundespolizei in Bexbach ermittelt derzeit noch, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

PM: Bundespolizei Bexbach

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,