Betrunkene Frau fordert verlorene Handtasche auf Polizeiwache Dillingen ein

Dillingen. Erhebliche Probleme gab es in der Nacht zum Samstag auf der Dillinger Polizeiwache mit einer 58-jährigen Frau aus Dillingen, die vehement ihre zuvor irgendwo verlorene Handtasche von der Polizei einforderte. Die stark nach Alkohol riechende Frau hatte Mühe, die Eingangstür zur Polizeiwache zu öffnen und schrie den Polizeibeamten gleich an, dass sie ihre verlorene Handtasche haben möchte. Es bereitete Mühe, die Frau, die sich kaum artikulieren konnte, zu verstehen.

Mit Mühe und Not konnte die Adresse der Frau erfragt werden, zu einer Anzeigenerstattung reichten die Wortfetzen nicht, so dass die Frau, die sich weigerte, mit einem Taxi nachhause zu fahren, von der Polizei in ihre Wohnung verbracht. Dort beruhigte sie sich und legte sich zu Bett.

Im nüchternen Zustand will sie dann wieder die Polizeidienststelle aufsuchen. Sie sieht nunmehr den Kosten für die Heimfahrt als auch einer Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen ihres ungebührlichen Verhaltens auf der Wache entgegen.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,