„Fliegende“ Essensreste gefährden Straßenverkehr in Gersheim

Gersheim. Am frühen Sonntagnachmittag, 23.11.14, 12:13 Uhr, kam es in der Hauptdurchgangstraße Gersheim, Ortsteil Reinheim, zu einem gefährlichen Eingriff in das Verkehrsgeschehen. Wohl um die Nachbarschaft zu provozieren warf eine Frau mehrfach Essensreste in Form von Gemüseblättern und Zwiebeln aus ihrer Wohnung im Dachgeschoß auf die Fahrbahn. Mehrere Fahrzeugführer wurden durch dieses verkehrsfremde Geschehen erschrocken und zum Bremsen und Ausweichen veranlasst. Die Frau erwartet nun ein Ermittlungsverfahren.
 
Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen und den Fahrzeugführern, die ausweichen oder bremsen mussten.
Hinweise an die Polizeiinspektion Blieskastel, 06842/9270.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,