Heimliches Rennen auf dem Parkplatz des Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Völklingen. Ein Rennen fahren sollten nach der Mitteilung von zwei Besuchern des Weltkulturerbes zwei Kleintransporter auf dem Parkplatz des Weltkulturerbe Völklinger Hütte. Die Zeugen hatten sogar mit einem Handy ein Video gedreht, als die beiden LKW auf dem Parkplatz Burn Outs und andere „Kunststücke“ mit den Fahrzeugen machten. Beamte der PI Völklingen stellten bei der Kontrolle der Fahrer fest, dass die 25 und 21-jährigen Montagearbeiter unter Alkoholeinfluss standen.

Bei Alkoholwerten von 1,4 und 1,6 Promille mussten die Männer mit zur Blutprobe, die Führerscheine sind sie erst mal los.

Zu Schaden kam bei den riskanten Fahrmanövern zum Glück nur ein Poller, der von einem der Fahrzeuge gerammt worden war.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,,