Möglichen Brandstifter aus Homburg festgenommen

HOM-Brandserie-PKW-PI-HOM-1Homburg. Am frühen Sonntagmorgen, 02.11.2014, wurde gegen 06:00 Uhr ein vor dem Anwesen Emilienstraße 38 in Homburg abgestellter PKW Porsche 911 Carrera durch Brandstiftung völlig zerstört. Es entstand Sachschaden in Höhe von 70000 Euro.

Fahndungsmaßnahmen der PI Homburg führten kurz darauf zur Festnahme eines 34jährigen Mannes aus Homburg, dem die Tat zur Last gelegt wird. Darüber hinaus steht er auch im Verdacht, in der Nacht zum 15.10.2014 Brände an insgesamt 10 Autos im Homburger Stadtgebiet gelegt zu haben.

Die Ermittlungen dauern an.

Der Beschuldigte wurde nach Durchführung verschiedener Eingriffsmaßnahmen entlassen.

Die Polizeiinspektion Homburg bittet nun dringend weitere mögliche Zeugen, sich zu melden ( 06841-1060 ).

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Fotos: Privat / Interliggi / Schmeltzer KFV-Saarpfalz e.V. / PI Homburg

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,