Motorradfahrer nach Unfall auf Autobahnabfahrt schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat ein Motorradfahrer bei einem Unfall auf der BAB 6 am Freitagnachmittag davongetragen.2014_08_11_VU

Der 30-jährige Mann fuhr mit seinem Krad auf der A6 aus Richtung Saarbrücken kommend in Richtung Mannheim. Als er an der Anschlussstelle Ramstein-Miesenbach die Autobahn verlassen wollte, kam er vermutlich aufgrund unangepasster Geschwindigkeit im Kurvenbereich nach links von der Fahrbahn ab.

Er kollidierte zunächst mit einem Leitpfosten und unterfuhr eine Verkehrstafel bevor er sich auf der nachfolgenden Grünfläche mit seinem Motorrad überschlug. Mit schweren Verletzungen wurde der 30-jährige ins Krankenhaus verbracht. Der entstandene Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen rund 3.000,- Euro

 

 

[symple_accordion title=”Hinweis”] [symple_accordion_section] Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei-RLP. [/symple_accordion_section]

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,