Tötungsdelikt in Völklingen-Wehrden

Völklingen. Zwischen 02:30 und 03:00 Uhr werden Zeugen auf Schreie aus einem Nachbaranwesen aufmerksam. Die sofort alarmierte Völklinger Polizei trifft vor Ort auf einen 28 Jahre alten Mann, der  aus dem Haus flüchtet. Im Haus selbst wird die getötete, 79 Jahre alte Bewohnerin aufgefunden.

Der Flüchtige wird nach kurzer Verfolgung zu Fuß als Tatverdächtiger festgenommen. Bei der mit heftiger Gegenwehr erfolgten Festnahme wurden drei Polizeibeamte leicht verletzt. Der Tatverdächtige blieb unverletzt.

Über Hintergründe der Tat, Motive  und die Beziehung des Tatverdächtigen zu dem Opfer kann zurzeit noch keine Aussage getroffen werden. Zur Klärung der Todesursache wird noch am heutigen Tag eine Obduktion durchgeführt.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,