Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten in Köllerbach

Köllerbach. Ein Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen und hohem Sachschaden ereignete sich am Dienstagmorgen gegen 09:10 Uhr im Kreuzungsbereich Hauptstraße/Sprenger Straße in Köllerbach.

Ein 68-jähriger Ford Focus Fahrer befuhr die Hauptstraße, von Püttlingen kommend und wollte nach links in die Sprenger Straße abbiegen. Beim Abbiegen beachtete er nicht den Vorrang eines 26-jährigen Golf-Fahrers, der die Hauptstraße, von Walpershofen kommend in Richtung Püttlingen befuhr.

Auf der Fahrspur des Golf-Fahrers kam es zur Kollision, wobei der Ford Focus frontal gegen ein Straßenschild und der Golf frontal gegen den Mast der Ampelanlage stieß. Bei dem Verkehrsunfall wurden der Golf-Fahrer und die 58-jährige Beifahrerin des Fords leicht verletzt (Prellungen, Kopf- und Nackenschmerzen).

 

Es entstand ein Gesamtschaden von rund 16000,- Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,