Verkehrsunfall wegen verklemmtem Gaspedal zwischen Eiweiler und Neunkirchen/Nahe

Neunkirchen/Nahe. Am Samstag, 27.09.14, um 18:45 Uhr ereignete sich auf der L 326 zw. Eiweiler und Neunkirchen/Nahe ein Verkehrsunfall. Nach Angaben des Unfallverursachers habe sich sein Gaspedal an der Fußmatte verklemmt, wodurch das Auto auf der Gefällstrecke immer schneller wurde.

Im Verlauf einer Kurve geriet sein Auto, beim Versuch es abzubremsen, ins Schleudern und streifte einen entgegenkommenden Pkw am Außenspiegel. Dann stieß er noch zweimal auf den vor ihm fahrenden Pkw In der Folge lenkte er sein Fahrzeug in die Böschung.

Zum Glück entstand kein Personenschaden.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,