Vermisst: Andreas W. (27) aus Schwalbach

Schwalbach. Seit vergangenem Sonntag (09.11.2014) wird der 27-jährige Andreas W. aus Schwalbach vermisst. Die Ermittlungen der Polizei erbrachten bislang keine Hinweise auf seinen Aufenthaltsort. Derzeit kann nicht ausgeschlossen werden, dass ihm ein Leid zugestoßen ist.

Laut Zeugenaussagen verließ der Informatiker, der nebenbei ein Gewerbe für Computerreparaturen betreibt, am Sonntagabend gegen 18:00 Uhr seine Wohnung, um zu einem unbekannten Kunden zu fahren. Seitdem fehlt von Herrn W. jedes Lebenszeichen.

Familienangehörige, die sich das Verschwinden nicht erklären können, erstatteten am Montag Vermisstenanzeige.

Die seitdem vom Kriminaldienst der Polizeiinspektion Völklingen durchgeführten Ermittlungen führten nicht auf die Spur des Gesuchten.

Andreas W. ist ca. 175 cm groß und kräftig. Er hat kurze braune Haare und trägt möglicherweise eine Brille. Als er letztmalig gesehen wurde, war er mit einer blauen Jeanshose sowie einer orangefarbenen Sweatjacke mit Kapuze bekleidet.

Der Vermisste ist vermutlich in einem älteren grünen Opel Astra mit dem amtlichen Kennzeichen SLS-AW 205 unterwegs.

Zeugen, die Herrn Andreas W. oder sein Fahrzeug seit vergangenem Sonntag gesehen haben, werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Völklingen zu wenden. Tel.: 06898 / 2020

 

Update 14.11.2014: 

Andreas W. wurde gestern Mittag von der Polizei tot in seinem Fahrzeug aufgefunden.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,,,,,