Vermisste aus Steinberg-Deckenhardt wurde aufgefunden

Steinberg-Deckenhardt. Seit dem 5. November, 12:30 Uhr, wird die 49- jährige Frau S. aus dem Oberthaler Ortsteil Steinberg-Deckenhardt vermisst.

Frau Saar verließ zu diesem Zeitpunkt ihre Wohnung und fuhr mit dem Fahrzeug, PKW, Marke Honda CRV, Farbe: silber-grau, amtliches Kennzeichen : WND –****, in unbekannte Richtung weg. Seit diesem Zeitpunkt ist Frau S. verschwunden und hat sich auch nicht zu Hause gemeldet.

Frau S. ist gesundheitlich angeschlagen und auf die Einnahme von Medikamenten angewiesen. Es ist zu befürchten, dass ihr ein Leid zugestoßen ist oder sie sich etwas angetan haben könnte.

Personenbeschreibung: ca. 175 groß, 75 kg schwer, schlanke Gestalt, schwarze, kurze Haare

 

Bekleidung: weiße Hose, grüne, ärmellose Weste, Birkenstockschuhe, trägt goldenen Armreif. Des Weiteren führt sie eine schwarze lederne Umhängetasche mit.

Die bisherigen Ermittlungen und Suchmaßnahmen haben nicht zum Auffinden der Vermissten oder ihres Fahrzeuges geführt.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion St. Wendel unter 06851 / 8980!

UPDATE 9.11.2014: Frau S. bleibt weiterhin vermisst!

 

Update 10.11.2014:

Die seit vergangenem Mittwoch vermisste Frau aus Oberthal Steinberg-Deckenhardt, wurde in den frühen Nachmittagsstunden des heutigen Montages durch einen Jäger im Waldgelände, in der Nähe von Namborn-Heisterberg tot in ihrem PKW aufgefunden. Das Auto war nach Angaben der Polizei so verdeckt abgestellt, dass man es vom Wege aus nicht habe sehen können.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,,,