Zwei Leichtverletzte bei Unfall mit drei Leichtkrafträdern in Eitzweiler

Freisen. Am Montag, 10.11.14, 19:50 Uhr, befuhren drei Jugendliche mit ihren Kleinkrafträdern einen Feldweg von Freisen-Eitzweiler in Richtung Nohfelden-Wolfersweiler. An einer Weggabelung hielten die beiden Vorausfahrenden an, um auf ihren in einiger Entfernung folgenden Freund zu warten. Dieser erkannte zu spät dass die Fahrzeuge nicht fuhren sondern standen und krachte in die Wartenden hinein. Durch die Wucht des Aufpralls stürzten ein 16-jähriger aus Freisen und ein 17-jähriger aus Nohfelden auf die Fahrbahn.

Beide wurden leicht verletzt. Der ebenfalls 17-jährige Unfallverursacher mit Wohnort in Freisen, konnte sein Motorrad nach dem Zusammenstoß noch abfangen und blieb unverletzt.

Der Schaden an den fahrbahren Untersätzen beträgt rund 2000 €.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,