26 Jähriger flog nach Unfall mit Motorrad mehrere Meter durch die Luft

Saarlouis. Am Sonntag (07.12.2014) gegen 16 Uhr ereignete sich in Saarlouis-Fraulautern ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Motorrads. Der 26-jährige Kradfahrer aus Bous fuhr entlang der Straße „Am Ostring“ und konnte, aufgrund der hohen Geschwindigkeit, das Motorrad nicht mehr unter Kontrolle halten und stürzte. Bei dem Sturz wurde er mehrere Meter durch die Luft geschleudert.

Verletzt wurde er mit dem Rettungshubschrauber Christoph 16 in Krankenhaus geflogen.

Die Polizei prüft derzeit, ob eine Fahrerlaubnis vorliegt.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,