61jähriger Einbrecher aus Dillingen bundesweit unterwegs

Saarlouis. In enger Zusammenarbeit der Polizeidienststellen  Saarlouis und Wörth/Rhein konnte im Verlauf der letzten Woche in Dillingen ein 61jähriger Einbrecher zusammen mit seinem 28jährigen Komplizen festgenommen werden.

Beide Täter standen zunächst im Verdacht einen Einbruch in den Bauhof der Stadt Wörth/Rhein gegangen zu haben. Bei einer gemeinsamen Durchsuchung der Kriminaldienste in Dillingen konnten in der Wohnung des 61jährigen Mannes eine Vielzahl von Gegenständen aufgefunden werden, die offensichtlich aus Einbruchsdiebstählen stammten.

Die weiteren Ermittlungen führten dann zu einem 28jährigen Dillinger, der noch in seiner Wohnung festgenommen werden konnte. Insgesamt konnten dem Duo bisher 12 Einbruchdiebstähle in Bauhöfe, Kindergärten, Gaststätten und Geschäfte im Saarland aber auch in mehreren Bundesländern nachgewiesen werden.

Der 61jährige Einbrecher war bereits wegen einer Vielzahl von Straftaten bei der Polizei bekannt und saß ein Großteil seines Lebens in Justizvollzugsanstalten ein.

Das Einbrecherduo wurde dem Haftrichter vorgeführt. Nach Erlass des Haftbefehls wurden beide Personen in die JVA Saarbrücken eingeliefert. Der Kriminaldienst Saarlouis geht davon aus, dass dem Duo noch weitere Straftaten nachgewiesen werden können.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,