Besuch an Rostwurstbude endet mit einer Unfallflucht

Spiesen-Elversberg. Am Montag den 22.12.2014, gegen 20:00 Uhr, fuhr die Geschädigte mit ihren beiden Söhnen zu einer Rostwurstbude in der Lindenstraße in Elversberg. Während die Mutter ihre Bestellung aufgab, stieß ein bislang unbekanntes Fahrzeug gegen den ordnungsgemäß geparkten Pkw der Geschädigten und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle.

Die beiden Kinder im Alter von 5 und 6 Jahren befanden sich zum Zeitpunkt des Zusammenstoßes im Fahrzeug.

Die Kinder gaben an, dass es sich bei dem geflüchteten Pkw um einen hellgrünes Fahrzeug mit Saarbrücker Kreiskennzeichen handeln soll. Fahrer war vermutlich ein junger Mann mit einer schwarzen Basecap.

 

Die Polizei Neunkirchen erhofft sich nun Hinweise zu dem geflüchteten Fahrzeug.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,