Bewaffneter Räuber nach Fahndung festgenommen

Am Sonntagabend, gegen 22:45 Uhr, wurde ein Wettbüro in der Lisdorfer Straße in Saarlouis überfallen.

Polizei bei der FahndungDer zunächst unbekannte maskierte Täter betrat die Geschäftsräume des Wettbüros und bedrohte die anwesende Angestellte mit einer Schusswaffe. Er entnahm das Bargeld aus der Kasse und flüchtete in Richtung Innenstadt.

Im Rahmen einer intensiven Fahndung durch Kräfte der Polizeiinspektionen Saarlouis und Bous konnte einige Zeit später eine Person, auf die die Täterbeschreibung zutraf, noch im Bereich von Saarlouis festgenommen werden.

Bei der Durchsuchung des Tatverdächtigen wurden die noch fast komplette Beute, und die Tatwaffe aufgefunden und sichergestellt. Der 21jährige Ensdorfer, der bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten ist, wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Saarbrücken dem Haftrichter beim Amtsgericht in Saarlouis vorgeführt.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

 

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,