Drogenkonsument mit Haftbefehl festgenommen

Dillingen. Am Mittwochabend kurz vor Mitternacht war ein Interventionskommando der PI Lebach in Dillingen erforderlich, weil sich dort nach Angaben eines jungen Mannes dessen bester Freund nach dem Konsum von Drogen sonderbar verhalten würde.

Die Beamten stellten bei der Überprüfung des 30 jährigen „Freundes“ fest, dass gegen diesen insgesamt 7 Fahndungsnotierungen zur Aufenthaltsermittlung und 1 Zahlungshaftbefehl des Amtsgericht Völklingen vorlagen.

Zudem war er ohne festen Wohnsitz

Da der Mann die geforderte Geldstrafe nicht zahlen konnte, wurde er nach Feststellung der Haftfähigkeit in die Gewahrsamszelle der PI Völklingen eingeliefert.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,