Einbrüche in Beeden,Erbach, Einöd,Kirkel und Altstadt

Zwei Tageswohnungseinbrüche ereigneten sich am  10.12.2014

So hebelten Unbekannte zwischen 17:50 und 20:15 Uhr eine rückwärtige Tür eines Hauses in der Straße „Am Galgenberg“ in Homburg-Beeden auf und stahlen etwas Bargeld und 2 Zinnbecher.

Am Pfarramt der protestantischen Gemeinde in Einöd in der Straße „Am Asenbühl“ stellten Einbrecher zwischen 13:30 und 20:00 Uhr an der Gebäuderückseite eine Leiter an und hebelten ein Fenster auf.

Über Stehlgut ist bisher nichts bekannt.

In der Nacht zum Mittwoch, 10.12.2014, wurden darüber hinaus ein Zugangstor zum Gelände einer Firma im Industriegebiet von Erbach,In den Rohrwiesen,  sowie die Tür einer Garage im Holunderweg in Kirkel gewaltsam geöffnet.

Gestohlen wurde in diesen Fällen nichts, auch nicht bei einem weiteren Einbruchsversuch in ein Einfamilienhaus Kirkel-Altstadt, Zum Galgenberg, in der gleichen Nacht.

 

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,,