Entsorgungsmitarbeiter finden scharfe UZI mit 500 Schuss Munition im Gebüsch

Saarbrücken. Nach dem Fund einer Maschinenpistole des Typs „Uzi“ in Saarbrücken St. Arnual am gestrigen Donnerstag (04.12.2014) bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung.Uzi_DSCN0570

Mitarbeiter des Zentralen Kommunalen Entsorgungsdienstes Saar (ZKE) hatten die Maschinenpistole samt passender Munition in der Straße „Am Gutenbrunnen“ in Saarbrücken St. Arnual in einem Gebüsch kurz vor der Autobahnunterführung der BAB 6 entdeckt und sofort die Polizei alarmiert.

Die Waffe war in ein blaues Stofftuch eingewickelt und lag in einer Einkaufstüte mit der Aufschrift „Galeria Kaufhof“. In einer zweiten Tüte mit der Aufschrift „Penny“ fanden sich 500 Schuss Munition sowie die Schulterstütze der Maschinenpistole.

Die Herkunft der Gegenstände ist derzeit noch völlig unklar. Beamte des Dezernats für Waffen- und Sprengstoffkriminalität ermitteln wegen eines Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an den Kriminaldauerdienst zu wenden. Tel.: 0681 / 962-2133.

 

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Bild: Pol. Sal.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,