Fahndung nach bewaffnetem Raubüberfall auf Videothek

Überfall_Videothek_221114_1Saarlouis. 15.12.2014. Der Kriminaldienst der Polizeiinspektion Saarlouis fahndet nach einem bislang unbekannten Täter, der am 22.11.2014, gegen 21:15 Uhr, versucht hatte, eine Videothek in der Lindenstraße in Saarlouis – Roden zu überfallen. Er bedrohte hierbei eine Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte die Einnahmen. Als eine weitere Zeugin die Räumlichkeit betrat, flüchtete der Täter ohne Beute. Auf seiner Flucht zu Fuß durch Roden in Richtung Thelengarten bedrohte er weitere Personen, die ihn zunächst noch verfolgten, mit der Waffe.

 

 

 

Von dem Täter konnte mittlerweile ein Phantombild erstellt werden. Er wird wie folgt beschrieben:

  • Alter: zwischen Ende 20 und Anfang 30 Jahre
  • 180 cm groß
  • sehr schlank
  • dunkelblondes, kurzes Haar, gewellter Scheitel
  • schmales, hellhäutiges Gesicht mit länglicher Form und vorstehenden Wangenknochen
  • bekleidet mit dunkler Jacke und Arbeitshose mit auffallend orangenen Seitenstreifen

[infobox color=”blue”]Hinweise werden erbeten an die Polizeiinspektion Saarlouis unter Tel. 06831/901-0.[/infobox]

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Foto: Polizei

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,