Französische Einparkkünstlerin beschädigt mehrere Fahrzeuge bei Perl und Flüchtet

Perl. Am Freitagabend, 12.12.2014, gegen 23:15 Uhr, parkte in Perl, vor dem Anwesen Bergstraße 5, eine bisher unbekannte Frau mit ihrem Pkw rückwärts aus.
Hierbei stieß sie zuerst mit dem vorderen linken Kotflügel gegen den Mast einer Straßenlampe. Anschließend rangierte sie wieder nach vorne und fuhr erneut rückwärts auf die Bergstraße. Dabei stieß sie mit der linken hinteren Fahrzeugecke gegen der rechten hinteren Kotflügel eines auf der gegenüberliegenden Straßenseite parkenden Ford Focus.
Danach entfernte sich die Unfallverursacherin unerlaubt von der Unfallstelle in Richtung Trierer Straße. Sie flüchtete durch die Biringer Straße, Bahnhofstraße in Richtung Landesgrenze nach Frankreich. Bei dem unfallverursachenden Fahrzeug soll es sich um einen VW, eventuell Touran oder Sharan, mit dem französischen Teilkennzeichen BS-264-?? gehandelt haben. An dem Wagen müssten vorne und hinten links Unfallschäden vorhanden sein. Bei der Fahrerin soll es sich um eine ca. 20-30 Jahre alte Frau mit dunkelblonden, schulterlangen Haaren gehandelt haben.

Ein der Polizei noch unbekannter Zeuge soll noch versucht haben, der flüchtenden Verursacherin zu folgen.

Hinweise zum gesuchten Fahrzeug bitte an die Polizei in Merzig, Tel.:06861/7040, oder den Polizeiposten Perl, Tel.: 06867/93390.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,