Großaufgebot bei Gaststättenbrand in Völklingen-Geislautern

Völklingen. Die Völklinger Feuerwehr hat am frühen Silvestermorgen durch ihr schnelles Eingreifen einen größeren Wohnhausbrand in Geislautern verhindert. Gegen 01:00 Uhr wurde der Einsatzzentrale ein Gaststättenbrand in der Ludweiler Straße gemeldet.

Zahlreiche Einsatzfahrzeuge aus Völklingen, Wehrden und Ludweiler rückten schon kurze Zeit nach der Alarmmeldung aus. Dadurch gelang es, einen Mülleimerbrand in dem Lokal frühzeitig zu löschen, bevor das Feuer auf die gesamten Räumlichkeiten übergreifen konnte. Infolge des Feuerwehreinsatzes war die Ludweiler Straße für rund eine Stunde voll gesperrt.

Neben einem Großaufgebot an Einsatzkräften der Feuerwehr waren auch Polizei und Rettungsdienst vor Ort.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,