Klobürsten-Attacke auf Saarbrücker Polizei

Saarbrücken. In der vergangenen Dienstagnacht, 30. Dezember, gegen 00:15 Uhr wurde die Polizei über einen Fall von häuslicher Gewalt in der Stengelstraße in Saarbrücken informiert.2

Beim Eintreffen der Beamten hatte sich der Randale bereits in seiner Wohnung verschanzt. Vom Balkon aus bewarf der Mann die Polizei mit allerlei Gebrauchsgegenständen, darunter auch eine Toilettenbürste.

Da der Täter auch auf zureden der Polizeibeamten die Tür nicht öffnen wollte, wurde die Berufsfeuerwehr Saarbrücken zur Türöffnung hinzugezogen.

Nachdem sich gewaltsam Zugang zur Wohnung verschafft wurde, konnten die Polizisten die Ermittlung aufnehmen.

 

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,