Polizei zieht zwei Promille-Fahrer bei St. Wendel aus dem Verkehr

St. Wendel. In der Nacht zum Samstag befuhr ein 47-jähriger Mann aus Ottweiler mit seinem  PKW die B 420  von Dörrenbach nach Werschweiler.  Hier fuhr er über einen Feldweg und kam hierbei mehrmals von der Straße ab. Anschließend stellte er sein Fahrzeug ab und ging in den Wald. Wenige Minuten später fuhr er wieder in Richtung Steinbach. Dies meldete ein Zeuge, der hinter ihm fuhr, der Polizeiinspektion St. Wendel. Bei einer anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann stark betrunken war.

In den frühen Morgenstunden des Samstag kontrollierten Beamte der PI St. Wendel einen 19-jährigen Mann aus Nohfelden in Tholey. Auch er war stark betrunken und hatte Anzeichen auf Drogenkonsum.

Beiden Fahrern wurden Blutproben entnommen und die Führerscheine befinden sich nun in amtlichem Gewahrsam.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,,