Randalierer wirft Mobiliar auf die Straße

Völklingen. Am frühen Morgen des heutigen Tages, wurde der Polizei per Notruf gemeldet, dass jemand aus einem Anwesen in der Ludweilerstraße in Geislautern Möbel auf die Straße werfe. Die Örtlichkeit wurde unmittelbar von Beamten der Polizei Völklingen aufgesucht. Zwischenzeitlich gingen weitere Mitteilungen in der Sache ein, wonach eine offensichtlich alkoholisierte Person in dem Haus randaliere, gegen andere Personen vorgehe und sich bereits selbst verletzt habe. Die Beamten mussten beim Eintreffen vor Ort feststellen, dass mehrere Gartenstühle und Holzbretter auf der Fahrbahn der Ludweilerstraße lagen. Beim Betreten des Anwesens konnten sie auf einen stark alkoholisierten und aufgebrachten 28 jährigen Mann antreffen, welcher sich offensichtlich in einem psychischen Ausnahmezustand befand.

Die Person musste zur Abwendung von Gefahren für sich selbst und für andere in Gewahrsam genommen werden und wurde zur medizinischen Versorgung ins SHG-Klinkum nach Völklingen gebracht.

Auf Grund der auf die Straße geworfenen Gegenstände wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren gegen den jungen Mann eingeleitet. Verkehrsteilnehmer, welche durch herabfallende Gegenstände gefährdet worden sind werden gebeten, sich mit der Polizei Völklingen unter 06898/2020 in Verbindung zu setzen.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,