Schwerer Verkehrsunfall auf der A620 bei Wadgassen

Wadgassen. Am Dienstagabend, 16. Dezember, gegen 20:00 Uhr, ereignete sich auf der A620 bei Wadgassen ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein 24 Jähriger aus Völklingen war mit seinem Peugeot 206 in Fahrtrichtung Saarbrücken unterwegs, als er kurz vor der Anschlussstelle Wehrden die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und in die Mittelschutzplanke krachte. Durch den Aufprall schleuderte der Wagen quer über die Fahrbahn in die gegenüberliegende Leitplanke.

Mit einem Rettungswagen wurde der Verunfallte in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

Wie die Polizei mitteilte, sei die Unfallursache bislang unklar. Alkohol und Drogen können derzeit ausgeschlossen werden.

Foto: PI S.

 

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,