Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 6 Höhe Homburg

Homburg. Am Mittwochnachmittag, den 24.12.2014, gegen 17:50 Uhr, kam es auf der Bundesautobahn 6, in Höhe der Autobahnanschlussstelle Homburg, Fahrtrichtung Mannheim, zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen.

Im Rahmen eines Überholvorganges fuhr der PKW, Mercedes AMG eines 58 jährigen Mannes aus Völklingen auf den PKW, Ford Fiesta einer 24 jährigen Frau aus Saarwellingen auf. Beide Fahrzeugführer wurden durch die Kollision leicht verletzt.

Die 48 jährige Beifahrerin im Ford Fiesta wurde schwer verletzt und musste in die Universitätsklinik Homburg verbracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Zur Klärung des genaueren Unfallherganges wurde nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft ein Gutachten in Auftrag gegeben.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,