Spendenaktion nach Brand in Saarhölzbach

sn-Brand-Saarhoelzbach-9945

Mettlach. In Saarhölzbach bei Mettlach spielten sich bereits am frühen Morgen unglaubliche Szenen ab. Unzählige Spender, sogar aus Trier und Saarlouis, waren angereist um der Familie erste Sachspenden zu übergeben, so Ortsvorsteher Jürgen Leinen. Die große Betroffenheit der Mitbürger überwältigte nicht nur die Familie. Sogar die Feuerwehr Werbeln, unter Leitung von Löschbezirksführer Peter Becker, hat ihre Hilfe zugesagt.Auch die Nachbarfamilie des Brandhauses ist derzeit ohne Unterkunft. Durch den massiven Löschwassereinsatz wurde das Wohnhaus regelrecht geflutet, so die Tochter der Bewohner. Auch hier besteht dringend Handlungsbedarf erklärt Ortsvorsteher Leinen. Derzeit sucht ein Team von Freiwilligen unter Leitung von Jürgen Leinen nach geeigneten Unterkünften für die Betroffenen.Die heute eingegangenen Sachspenden werden sortiert und eine Liste erstellt, welche Dinge die Familien noch benötigen.Da derzeit von weiteren Sachspenden abzusehen ist, natürlich nur bis der Bedarf der Familien bekannt ist, hat das Blaulichtreport-Saarland Team ein Spendenkonto zu Gunsten der Opfer eingerichtet.

Spende per Überweisung: 

Bei Herzensengel e.V. IBAN: DE81593510400000021287BIC: MERZDE55 bei der Sparkasse Merzig Wadern

Sowie bei der Volksbank untere Saar IBAN: DE10593922000778001543BIC: GENODE51LOS
Verwendungszweck “Brandopfer Saarhölzbach ”

Bei dem Förderverein Saarhölzbach e.V. IBAN: DE79593922000778001659 ebenfalls Volksbank untere Saar Verwendungszweck “Spende Familie Oswald ”

Tags: ,,