Unbekannter überschlägt sich bei Klarenthal und flüchtet

Klarenthal. Am 24.12.2014, gegen 21:05, wurde die PI Burbach über einen Verkehrsunfall auf der L 163 (Warndtstraße) zwischen Klarenthal und Grube Velsen in Kenntnis gesetzt.

Vor Ort konnte von den unfallaufnehmenden Beamten ein, auf dem Dach liegender Pkw, in der Mitte der beiden Fahrstreifen festgestellt werden. Durch Zeugenaussagen konnte bislang folgender Unfallhergang rekonstruiert werden:

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer befährt mit seinem Pkw die L163 in Fahrtrichtung Grube Velsen und kommt aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und fährt in den rechtsseitig von der Fahrbahn gelegenen unbefestigten Seitenstreifen. Infolge dessen überschlägt sich das Fahrzeug und wird zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Hier kommt das Fahrzeug auf dem Dach liegend in der Mitte der Fahrbahn in Unfallendstellung.

Im Anschluss daran flüchtet der Fahrzeugführer in das angrenzende Waldgebiet und konnte bislang trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen nicht aufgefunden werden.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,