Verkehrsunfall mit eingeklemmter Fahrerin bei Altforweiler

Altforweiler. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L167 zwischen Überherrn und Altforweiler wurde am Donnerstagabend, 18. Dezember, eine Fahrerin schwer verletzt.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam der roten Kleinwagen von der regennassen Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Laternenmast. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde die Fahrerin mit schweren Verletzungen in ihrem Fahrzeugwrack eingeklemmt.

Die heraneilende Feuerwehr befreite die Frau mit technischem Gerät aus ihrer misslichen Lage. Unter notärztlicher Begleitung wurde die Patientin in ein Krankenhaus verbracht.

Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen musste die L167 voll gesperrt werden.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,