Vermisster Florian ist gesund zurückgekehrt

Saarbrücken. Der seit vergangenem Samstag (13.12.2014) vermisste zwölfjährige Florian Mertes aus Saarbrücken ist heute Morgen (15.12.2014) wohlbehalten nach Hause zurückgekehrt.

Nach einer Meinungsverschiedenheit mit seinen Eltern hatte das Kind die gemeinsame Wohnung am frühen Samstagmorgen verlassen und sich seitdem bei einem Freund in der Nachbarschaft aufgehalten. Beide Jungen verbrachten den Großteil des Wochenendes mit Videospielen.

Heute Morgen trat Florian aus freien Stücken den Heimweg an.

 

Originalmeldung: 

Saarbrücken. Seit Samstag, 13.12.2014 wird der 12-jährige Florian Mertes aus Saarbrücken-Malstatt vermisst.

Er verließ gegen 05:00 Uhr die elterliche Wohnung und ist seither unbekannten Aufenthalts.

Florian Mertes ist 160 cm groß, hat eine schlanke Figur und trägt eine Brille.

Er ist bekleidet mit einer schwarzen Jacke, einer weißen Hose und braunen Winterschuhen.

Ferner führt er einen schwarzen Rucksack mit sich.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,