Vollbrand einer Stallung bei Steinberg Deckenhardt

Steinberg-Deckenhardt. Feueralarm wurde für die Löschbezirke der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Oberthal gegen 20:10 Uhr ausgelöst.1

Mehrere Anrufer hatten von der L 139 zwischen Vollbrand einer Stallung und Steinberg Deckenhardt im Wald einen Feuerschein ausgemacht und daraufhin den Notruf abgesetzt.

Bereits auf der Anfahrt der Einheiten aus Güdesweiler und Oberthal war die Brandstelle weithin sichtbar.

Die ersten Feuerwehrkräfte aus Steinberg-D. konnten beim Eintreffen an der Einsatzstelle einen Vollbrand einer Stallung an die Leitstelle melden.

Die Anfahrt zur Einsatzstelle gestaltete sich durch das unwegsame Gelände sehr schwierig. Durch den Regen der letzten Tage war der Feldweg zu der außerhalb der Ortslage gelegenen Stallung durchweicht und mit den Einsatzfahrzeugen nur mit Vorsicht zu befahren.

Da die Brandstelle von Gebüsch und Bäumen umsäumt war, musste dafür Sorge getragen werden, dass kein Umgebungsbrand entstand.

Die Löschwasserversorgung wurde durch Tanklöschfahrzeuge sichergestellt.

Verletzt wurde niemand.

Der Einsatz der Feuerwehr dauerte bis ca. 23:00 Uhr.

Im Einsatz waren:
Löschbezirke Steinberg/D., Güdesweiler, Oberthal-Gronig, Rettungsdienst und Polizei

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,