Vorsicht beim Ablesen von Strom, Gas und Wasser

Wie der Polizei jetzt bekannt wurde, war wohl am Dienstag, 02.12.2014, in Kirkel ein Mann unterwegs, der angab, den Strom ablesen zu wollen, was ihm auch gewährt wurde.

Da sich der Mann jedoch irgendwie seltsam verhielt,erkundigte sich ein Hausbesitzer bei den Gemeindewerken, die erklärten, daß zur Zeit der Ablesung niemand ihrer Mitarbeiter unterwegs war.

Da zu Jahresende die Zählerstände von Strom-Gas-und Wasser abgelesen werden, sollten sich Hausbesitzer bei Zweifeln einen Ausweis zeigen lassen und diesen auch prüfen.

Bei Unsicherheit sollte man zunächst niemand ins Haus lassen und die Sachlage auch unter Mithilfe anderer klären.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,