17-jähriger kracht mit PKW in Urnenwand

Dillingen. Zu einem nicht alltäglichen Unfall  wurde die Polizei in der Nacht zum Samstag gerufen. Ein 17-jähriger Jugendlicher aus Beckingen hatte beim Befahren des Parkplatzes des Schützenhauses in Richtung der Straße Am Flachsfeld die Kontrolle über das Auto seines Freundes verloren, mit demselben den Friedhofzaun durchbrochen und gegen eine dortige Urnenwand gefahren.

Die Urnenwand und das Auto wurden durch den Aufprall beschädigt, gegen den 17-jährigen Fahrer, der keine Fahrerlaubnis hatte wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet; ebenso wie gegen seinen unter Alkoholeinfluss stehenden 18-jährigen Beifahrer aus Dillingen, da dieser ihm sein Auto überlassen hatte, weil er nicht betrunken fahren wollte.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,