Brand im Caritas-Klinikum Saarbrücken

Saarbrücken. Am Samstagabend kam es, aus bisher ungeklärter Ursache, zu einem kleinem Brand in einem Toilettenraum des Caritas-Klinikums Saarbrücken. Wie sich, anhand der Ermittlungen vor Ort, feststellen ließ, hatte der Mülleimer der Toilette Feuer gefangen. Eine Krankenschwester, welche die Rauchentwicklung aus der Toilette bemerkte, konnte den Brand, vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte der Feuerwehr, löschen. Es wurden keine Personen verletzt. An den Einrichtungsgegenständen entstand geringer Sachschaden.

Die Gefahr eines Übergreifens des Brandes auf andere Teile des Klinikums bestand zu keiner Zeit.

Derzeit liegen keine Hinweise hinsichtlich des Verursachers des Brandes vor.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,