Feuerwehr befreit Fahrerin (44) nach Frontalcrash bei Kleinblittersdorf

Kleinblittersdorf. Am Donnerstag, 08.01.2015, kam es gegen 07:30 Uhr auf der Landstraße 254 zwischen Kleinblittersdorf und Wintringer Hof in einer Rechtskurve zu einer Frontalkollision zwischen zwei entgegenkommenden Pkw einer 44 jährigen Frau und einem 46 jährigen Mann. Kollisionsbedingt wurde die Fahrerin des aus Richtung Kleinblittersdorf kommenden Pkw in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Sie musste durch die Feuerwehr Kleinblittersdorf mit schwerem Gerät geborgen werden. Aufgrund ihrer Verletzungen wurden die beiden Unfallbeteiligten in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

Die L 253 war für die Dauer der Unfallaufnahme vollgesperrt. Die Verkehrsregelung erfolgte durch die Polizei.

An beiden Fahrzeugen entsteht Totalschaden. Die Gesamtschadenshöhe beträgt nach ersten Schätzungen ca. 30000€.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,