Geruchsbelästigung entpuppt sich als Cannabis-Plantage

Neunkirchen. Am Abend des 18.01.2015 wurde die Polizeiinspektion Neunkirchen über eine Geruchsbelästigung in einem Anwesen in der Neunkircher Innenstadt informiert. Im Rahmen dieses Einsatzes stießen die Beamten bei der Geruchsquelle auf eine Indoor Plantage, bei der eine Vielzahl von Cannabis Pflanzen festgestellt werden konnte.

Die Pflanzen wurden sichergestellt und gegen den 24 jährigen Wohnungsinhaber wurde ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

 

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,