Mini brennt in der Neujahrsnacht bei Püttlingen

Püttlingen. Am 01.01.2015 gegen 05:30 Uhr musste die Feuerwehr Püttlingen zu einem Fahrzeugbrand in die Jakob-Schommer-Straße ausrücken. Hier war ein Mini-Cooper im vorderen Bereich vollständig ausgebrannt.

Durch die Flammen wurden eine Hauswand und ein Rollladen in Mitleidenschaft gezogen.

Es entstand ein Gesamtschaden von rund 10000,- Euro.

Die Ursache des Feuers wird von Brandexperten ermittelt.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,