Polizei schnappt Drogen-Trio bei Nohfelden

Nohfelden. Eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Nohfelden-Türkismühle kontrollierte am Donnerstagabend, 15.01.2015, um 20.10 Uhr in der Saarbrücker Straße in Türkismühle einen in Wittlich zugelassenen Pkw. Der Fahrer, ein 21 Jähriger Mann aus der Nähe von Traben-Trarbach, stand offenbar unter Drogeneinfluss, genau wie seine beiden Mitfahrer aus Nonnweiler im Alter von 19 und 22 Jahren. Bei dem 19 Jährigen wurden Amphetamine und Marihuana sichergestellt, während der 22 Jährige Marihuana bei sich hatte. Im Handschuhfach hatte der Fahrer eine Schusswaffe deponiert.

Die Betäubungsmittel und die Schusswaffe wurden beschlagnahmt. Der Drogenvortest beim Fahrer erbrachte ein positives Ergebnis. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen drogenbedinger Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Nach erfolgter Blutprobe wurde sein Führerschein einbehalten. Gegen die beiden Insassen wurden Strafverfahren wegen des Verdachts von Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz gefertigt. Die Schusswaffe wird zur waffenrechtlichen Beurteilung der Kriminaltechnik übersandt in Bezug auf mögliche Verstöße gegen das Waffengesetz.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,