Polizei sucht Edeka-Betrüger aus Friedrichsthal

Am Donnerstag, den 14. August 2014, in der Zeit von 15:06 Uhr – 15:30 Uhr, entnahm eine bislang unbekannte männliche Person in zwei Fällen teure Eiweißpräparate und Alkoholika aus der Auslage des EDEKA-Marktes in Friedrichsthal, Schulstr.2.  Anschließend ging er jeweils mit den Waren zur Kasse und gab diese unter Vorspiegelung falscher Tatsachen gegen Rückzahlung des Kaufpreises zurück, wodurch er eine Barauszahlung in Gesamthöhe von 198,02 € erlangte.

Täter wurde bei Tatausführung videografiert. Wo liegen Erkenntnisse zur Person des Täters vor?

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Sulzbach, Tel.: 06897/9330  oder direkt an den Kriminaldienst Sulzbach, Tel.: 06897/933-264.

Fotos: POLIZEI

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,