Raser kracht in Leitplanke auf der B269n bei Überherrn

Überherrn / B269n. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 15. Januar, gegen 1:25 Uhr, ereignete sich auf der B296neu zwischen den Ortslagen Ensdorf und Überherrn ein schwerer Verkehrsunfall.
Ein 38-jähriger Fahrer hatte sich den BMW eines Bekannten ausgeliehen um, zusammen mit seiner 18-jährigen Beifahrerin, eine Spritztour zu unternehmen. Mit überhöhter Geschwindigkeit waren die Beiden in Fahrtrichtung Überherrn unterwegs, so Augenzeugen. Nach mehreren riskanten Überholmanövern verlor der Fahrer schließlich die Kontrolle über sein Kraftfahrzeug und schoss über die Mittelbegrenzung hinaus in den Gegenverkehr. In Höhe der Anschlussstelle Lisdorf kollidierte das Fahrzeug zunächst mit der Schutzleitplanke, bevor es auf der Gegenfahrspur zur Unfallendstellung kam. Die entgegenkommenden Autos konnten rechtzeitig abbremsen um einen weiteren Zusammenstoß zu verhindern.
Die beiden Fahrzeuginsassen konnten sich selbst aus ihrem völlig zerstörten Fahrzeugwrack befreien. Sie wurden vom Rettungsdienst des DRK erstversorgt. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr aus Saarlouis Lisdorf musste lediglich ausgelaufene Betriebsmittel aufnehmen und den Brandschutz sicherstellen.
Während der Bergungsmaßnahmen musste die Strecke für rund eine Stunde voll gesperrt werden.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,