Raubüberfall auf Gaststätte – Wirt durch Messer verletzt

Völklingen. Zwei bislang unbekannte Täter begaben sich am Samstag, 10.01.15 gegen 21:00 Uhr in eine Gaststätte in der Bismarckstraße, in welcher sich der Wirt alleine aufhielt. Sie hielten diesem ein Butterflymesser vor und bedrohten diesen. Beim Versuch, den Täter zu entwaffnen, zog sich der Wirt eine oberflächliche Schnittwunde zu. Der zweite Täter hebelte währenddessen die drei aufgestellten Spielautomaten auf, entnahm die Geldkassetten und entwendete das Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Die Täter flüchteten anschließend zu Fuß in Richtung Bous.

Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben: männlich, trugen Faschingsmasken (Frankenstein und Hund), beide waren ca. 180 cm groß, trugen blaue Jeans. Einer der Täter trug einen weißen  Kapuzenpullover, der zweite trug eine dunkle Adidas-Jacke mit weißen Streifen.

Hinweise auf den bislang unbekannten Täter erbittet die Polizeiinspektion Völklingen unter der Telefonnummer 06898/2020.  

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,