Scheunenbrand bei Schiffweiler sorgt für Großeinsatz in der Neujahrsnacht

Schiffweiler. Zu einer brennenden Scheune wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Schiffweiler bereits wenige Minuten nach dem Jahreswechsel alarmiert. Im Ortsteil Stennweiler war aus bislang ungeklärter Ursache ein landwirtschaftlicher Bau in Flammen aufgegangen.

Mit einem Großaufgebot an Rettungskräften eilten die Wehrmänner und –frauen in den zweitausenddreihundert Seelen Ort. Die Scheune stand beim Eintreffen der Feuerwehr in Vollbrand. Umgehend wurden mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz im Innen- und Außenangriff zur Brandbekämpfung eingesetzt. Zeitgleich wurde über die Drehleiter der Gemeinde Ottweiler ein Wenderohrangriff vorgenommen.

Binnen kürzester Zeit war die Brandausbreitung unter Kontrolle gebracht. Die langwierigen Löscharbeiten zogen sich bis in die frühen Morgenstunden.

Im Einsatz war die Feuerwehr Schiffweiler mit den Löschbezirken Stennweiler, Schiffweiler, Heiligenwald und Landsweiler-Reden, sowie die Drehleiter der Nachbargemeinde Ottweiler.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,