Sprenggranatenfund bei Renovierungsarbeiten in Ensdorf

Ensdorf. Die Entdeckung der etwas anderen Art machte am vergangen Mittwoch, 31. Dezember, ein Hausbesitzer in Ensdorf. 20141231_173142Der 39 Jährige hatte erst vor 3 Wochen das renovierungsbedürftige Anwesen in der Provinzialstraße erworben.

Beim Entfernen des Holzfußbodens entdeckte der Eigentümer eine 75mm Sprenggranate der US-Streitkräfte. Geistesgegenwärtig verständigte er den Kampfmittelräumdienst.

Mit seinem geschulten Auge analysierte der Sprengstoffexperte der Polizei das Fundstück und stellte es in einer speziellen Umverpackung sicher. Das Kampfmittel wird nun seiner fachgerechten Entsorgung zugeführt.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,